Schwere Kost aber wichtige 3 Punkte!

 

2.Spieltag Kreisliga B1 Recklinghausen

FC Marbeck – SSV Rhade 2:3 (2:2)

Auf einem nassen und schwer zu bespielenden Rasenplatz in Marbeck entwickelte sich schnell ein kämpferisches, aber fehlerhaftes Spiel vor rund 60 Zuschauern. Die Truppe von Trainer Martin Trockel war bemüht um Kontrolle und Sicherheit, lief aber immer wieder in gefährliche Konter des Gastgebers. Schon nach 9 Minuten wurden die Gäste das erste Mal eiskalt erwischt. Ein abgeblockter Ball im Aufbau wurde schließlich zum Boomerang der aufgerückten Abwehr und Marbeck traf eiskalt zum 1:0. Die Reaktion auf den frühen Rückstand war aber dann bärenstark, denn nur eine Minute später traf Leon Meister nach toller und schneller Kombination über mehrere Stationen zum Ausgleich. Rhade hatte spätestens jetzt das Spiel größtenteils im Griff und erarbeitete sich auch die ein oder andere Chance vor Marbecks Tor. Zwei fragwürdige Entscheidungen des Schiedsrichters verhinderten in der Folge den Einschlag im Gehäuse. Rhade rannte immer wieder an und fing sich nach gut einer halben Stunde den nächsten Gegentreffer durch passives Zweikampfverhalten, 2:1 (33‘). In einem Angriff vorher hielt Keeper Florian Hellenkamp noch das 1:1 bärenstark. Vor der Halbzeit egalisierte Julian Klein von der Strafraumkante mit seinem schwachen Fuß den Rückstand aber doch noch (42‘) und so ging man mit einem guten Gefühl in die Halbzeit, 2:2 der Pausenstand.

Die zweite Hälfte glich die der Ersten, wobei Rhade sich aber nun ein klares Übergewicht erspielte, vor allem ab der 60.Minute. Meister, die beiden Kleins und Schmickler wirbelten zwar, doch oft zu kompliziert. Die Führung sollte aber doch noch fallen. Man of the Match Meister setzte sich auf der starken rechten Seite durch und legte den Ball perfekt in den Strafraum zu Julian Klein, der nur noch den Fuß hinhalten musste, 2:3 (64‘). Danach gingen vor allem den Marbeckern die Kräfte aus, es kam kaum noch was gefährliches nach vorne durch. Doch gezittert werden musste bis zum Schluss, weil einige aussichtsreiche Konter nicht vernünftig zu Ende gespielt wurden. Aber insgesamt war es verdienter Auswärtserfolg, wobei Rhade die ersten 3 Punkte einsackte. Weiter geht’s bereits am kommenden Freitag, den 23.8. um 19:30 Uhr gegen die Reserve von Velen auf heimischer Anlage. Wir freuen uns auf eure Unterstützung !

Aufstellung: 1 Hellenkamp – 15 Schenke, 4 Hosh (70‘ 7 C.D.Klein), 5 Rui, 3 Mehring – 2 Sondermann (76‘ 8 Sziese), 11 Junkereit – 18 Völlinger (51’ 10 Schmickler), 17 J.Klein, 9 Meister (85‘ 14 Pleschke) – 13 L.Klein

Tore: 1:0 (9‘), 1:1 Meister (10‘), 2:1 (33‘), 2:2 J.Klein (42‘), 2:3 J.Klein (64‘)

Author
Published
50 Jahren ago
Categories
Allgemein
Comments
Kommentare deaktiviert für Schwere Kost aber wichtige 3 Punkte!